Fotografen und Urheberrecht

Neuer Termin! Online-Seminar am Dienstag, den 11.10.2016 von 19:00 bis 20:00 Uhr. Kosten: 39,00 € inkl. MwSt.

Ob Menschen, Bauwerke, Tiere oder Sachen – deutsche Gesetze sehen viele Einschränkungen für Fotografen vor. Diese ergeben sich insbesondere aus dem Recht am eigenen Bild und dem Urheberrecht. Doch auch das Markenrecht sollte in diesem Zusammenhang nicht unbeachtet bleiben.

Das deutsche Recht enthält jedoch nicht nur Verbote, es normiert auch zahlreiche Ausnahmen, deren Kenntnis für jeden Fotografen nützlich sind. Panoramafreiheit, Privatkopie und unwesentliches Beiwerk sind geläufige Schlagworte.

Was sich genau dahinter verbirgt, wird in diesem Online-Seminar anhand zahlreicher Beispiele anschaulich erklärt. Dabei wird auch mit einigen weitverbreiteten Fehlvorstellungen ausgeräumt.

Wer als Fotograf also wissen möchte, was er fotografieren und später dann auch veröffentlichen darf, sollte an diesem Online-Seminar teilnehmen. Hier erhält er einen rechtlich fundierten Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen des Fotografierens.

Um Fragen während des Online-Seminars zu ermöglichen, ist die maximale Teilnehmeranzahl auf 5 beschränkt.

Nähere Informationen über das von mir gehaltene Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: https://www.edudip.com/w/204340.

Bei Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung!



Ihr kompetenter Ansprechpartner für Urheber-, Wettbewerbs- und Markenrecht.
Kontakt
close slider